Welcher Abfall gehört in welche Tonne?

    Bio-Tonne - alle kompostierbaren pflanzlichen und tierischen Abfälle:

    • Topf- und Schnittblumen, Wurzelballen mit Erde
    • Wild- bzw. Unkräuter
    • Erkrankte Pflanzen und Pflanzenteile
    • Strauch-, Hecken-, Gras- und Rasenschnitt, Laub
    • Stroh, Wolle, Haare, Federn, Kleintierstreu
    • Sägemehl und -späne (nur unbehandeltes Holz)
    • Eierschalen, Obst- und Gemüseabfälle (auch Bananenschalen und Zitrusfrüchte)
    • Kaffeesatz, Kaffeefílter, Teereste, Teebeutel
    • mit Papier aufgenommenes Speisefett und -öl
    • Speisereste, roh, gekocht, verdorben (auch Knochen und Gräten)
    • Küchenkrepp, Papiertaschentücher
    • verschmutztes Zeitungspapier (nur Einzelblätter)

    keine Blumentöpfe, Plastiksäcke, Einmalwindeln und Möbelreste

    Altpapiertonne - alle Abfälle aus Papier und Pappe:

    • Zeitungen, Zeitschriften
    • Broschüren, Kataloge
    • Kartons, Kartonagen, Pappen, Pappschachteln
    • Zigarettenschachtel (ohne Folien)
    • Bücher, Hefte, Mal- und Notizblocks
    • Plakate, Poster
    • Zettel, Briefumschläge
    • Geschenk-, Blumenpapier (ohne Kunststoff)
    • Kuchenpapier
    • Pack-, Einwickelpapier, Papiertüten

    keine Plastiktüten und Verbundkartons

    Gelbe Tonne - Alle Verpackungen aus Kunststoff, Metall und Verbundmaterialien:

    • Plastiktüten
    • Kunststoffbecher und -flaschen
    • Konserven- und Getränkedosen
    • Milch- und Saftkartons
    • Folien
    • Netze und Blister
    • Verschlüsse, Kronkorken und Deckel
    • Einweggeschirr und -besteck
    • Alufolien und -schalen
    • Styroporverpackungen und -chips

    kein Spielzeug und Baumaterial

    Restmülltonne - alle nicht in andere Sammelsysteme zu gebenden Haushaltsabfälle:

    • Zigarettenkippen und -asche, Kerzenreste
    • Käserinden und Wurstpellen
    • Asche, Kaminruß, Kehricht
    • Staubsaugerbeutel, Einmalwindeln, Binden
    • Watte, Wattestäbchen, Kondome, Heftpflaster
    • Geschenkband, Büroklammern, Heftzwecken, Tesafilm, Folienmappen und -taschen
    • Artikel aus Gummi (Wärmflaschen, Gummireifen, -band und -handschuhe)
    • Glühbirnen
    • Keramik, Porzellan, Kochtöpfe, Pfannen, Besteck
    • Tapeten, Teppichbodenreste
    • gewachstes und sonstiges Spezialpapier
    • imprägniertes Holz, Sägemehl und -späne von behandeltem Holz

    keine Schadstoffe, Wertstoffe und Baumaterial

    Öffnungszeiten

    Rathaus

    Mo-Fr08:00 Uhr12:00 Uhr

    zusätzliche Öffnungszeiten

    Di14:00 Uhr16:00 Uhr
    Do14:00 Uhr17:30 Uhr
    Meldeamt
    1. Samstag
    im Monat *

    10:00 Uhr
    12:00 Uhr
    * Bitte Ankündigung auf der Startseite beachten !

    Jobcenter

    Mo, Fr08:00 Uhr12:00 Uhr
    Di14:00 Uhr16:00 Uhr
    Do
    14:00 Uhr
    17:30 Uhr
    Müllabfuhr 2018

    die Abfuhrtermine 2018 finden Sie sowohl online als auch im Veranstaltungskalender, welcher im Rathaus erhältlich ist.

    Download Abfuhrkalender 2018 [PDF]