E-Bikes wurden ausgeliefert

    Die Gemeinde Nordwalde verfügt seit einigen Tagen über ein Elektro-Lastenfahrrad sowie zwei Pedelecs. 

    Die 90%ige Förderung der Räder stammen aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung und werden zweckgebunden für Zuwendungen der Energieeffizienz und den kommunalen Klimaschutz eingesetzt. 

    Das Projekt wurde von dem ehemaligen Klimaschutzmanager der Gemeinde, Christian Lohmann federführend begleitet. 

    Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Claus Ufermann von der Gemeinde nahmen die Räder persönlich von der Firma Nijland Cycling aus den Niederlanden in Empfang. 

    Der Kreis Steinfurt hat die Beschaffung der E—Bikes vorab für mehrere Kommunen öffentlich ausgeschrieben.
    Die Firma Nijland Cycling aus Heeten, Holland erhielt nach der Submission den Auftrag zur Lieferung. 

    Die Elektroräder sind  vielfältig im täglichen Dienstbetrieb einsetzbar und eine umweltfreundliche Alternative zum Auto. 

    Der Wert der Räder liegt bei insgesamt 8.500 €. 

    Bereits heute laufen die Vorbereitungen zur Ausschreibung für die Anschaffung von Elektrofahrzeugen für die Feuerwehr, dem Bauhof und der Verwaltung.

    Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.
    Ok, ich willige in die Verwendung von Cookies ein.