Weihnachtsgruß 2018

    Lieber Nordwalder Bürgerinnen und Bürger,

    das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir freuen uns auf die bevorstehende Weihnachtszeit.

    Ich möchte mich bei Ihnen für gute Ideen und tatkräftiges Handeln bedanken. Viele haben sich aktiv bei Bürgerveranstaltungen, z.B. bei Bebauungsplänen und dem Verkehrskonzept beteiligt. Dadurch haben und werden wir Nordwalde ein gutes Stück weiterentwickeln. 

    Ortskerngestaltung / Neubau des Bürgerzentrums

    Der für den Ortskern wichtigste Bebauungsplan „Ortsmitte“ ist im Dezember einstimmig vom Rat verabschiedet worden. Die bereits neu gebauten Gebäude sind auf Grundlage dieses Plans errichtet worden. Ende Januar wird der Rat die Entscheidung zum Neubau des Bürgerzentrums treffen. Mit diesem Neubau wird sich das Erscheinungsbild der Ortsmitte grundlegend verändern. Und es ist Zeit für die Bürgerbeteiligung zur Materialauswahl bei Pflaster, Möblierung, Laternen etc. des öffentlichen Raums. Die Übergangszeit bis zum Umzug in das neue Bürgerzentrum wird für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung eine große Herausforderung sein. Und auch Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, werden sich an die Veränderungen anpassen. Erreichen der Gemeindeverwaltung

    Mit etwas Gelassenheit von allen Seiten werden wir diesen Übergang gemeinsam meistern.

    Glasfaserausbau

    Kurz vor Weihnachten konnten wir gemeinsam mit fünf weiteren Gemeinden aus dem Kreis Steinfurt die Vergabe für den Glasfaserausbau im Außenbereich Nordwaldes durchführen. Die Deutsche Glasfaser wird auch hier die Glasfaserleitungen verlegen und jeder, der bisher mit weniger als 30 001 kbit/s versorgt ist, hat die Möglichkeit einen Anschluss bis ins Haus gelegt zu bekommen. Mit dem Ausbau wird voraussichtlich Mitte 2019 begonnen werden. 

    In Bildung investieren

    Die Fläche für den Neubau des Kindergartens „Im Wichernwald“ ist hergerichtet. Anfang des neuen Jahres kann der erste Spatenstich für diese Vier-Gruppen-Einrichtung erfolgen. Schon vor Beginn des neuen Schuljahres 2019/20 wird der Anbau für den Offenen Ganztag an der Gangolfgrundschule fertiggestellt sein. Dann können zwei Gruppen über Mittag betreut werden. In den beiden Grundschulen und der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule läuft die Ausstattung mit Neuen Medien aus dem Landesförderprogramm „Gute Schule 2020“ auf Hochtouren. Ebenfalls aus dem Programm wurde eine elektronische Schließanlage in der Gesamtschule installiert.

    Neues Baugebiet

    In den Baugebieten „Alter Sportplatz“ und „Sievertskamp“ sind nahezu alle Grundstücke  vermarktet. Das macht sowohl mögliche Nachverdichtungen im Ort selber sowie die Ausweisung eines weiteren Baugebietes Dömerstiege/Feldstraße notwendig. Dazu werden die Planungen von der landeseigenen Entwicklungsgesellschaft NRW.URBAN gemeinsam mit der Gemeinde vorangetrieben.

    Straßenneubau / Sanierung Wirtschaftswege und Pättken

    Im nächsten Jahr steht der erste Bauabschnitt zur Sanierung des Mühlenweges zwischen Bahnhofstraße und der Einmündung Kleikamp an. Durch die Errichtung von Bürgersteigen auf beiden Straßenseiten werden der Schulweg zur Gangolfschule und der Weg zum Kindergarten Kleikamp sicherer.

    In der letzten Sitzung hat der Rat beschlossen, die finanziellen Mittel für die Sanierung der Wirtschaftswege und Fahrrad- und Fußwege im Innen- und Außenbereich auf insgesamt 200.000 € aufzustocken.

    Verkehrskonzept

    Unter großem Interesse hat eine Bürgerbeteiligung zum neuen Verkehrskonzept stattgefunden. Die Ergebnisse werden im nächsten Jahr bei einer öffentlichen Veranstaltung präsentiert. Anschließend soll das Verkehrskonzept nach politischer Diskussion beschlossen werden. 

    Finanzielle Situation

    Die positiven Jahresabschlüsse der letzten drei Jahre haben eine Anhebung der Grund- oder Gewerbesteuer für das kommende Jahr überflüssig gemacht. So haben alle Ratsmitglieder beschlossen, darauf zu verzichten. Beim Anhalten der guten konjunkturellen Lage können wir 2020 die uns einschränkende Haushaltssicherung verlassen. Das stimmt uns im Hinblick auf den Neubau des Bürgerzentrums und der Neugestaltung unserer Ortsmitte sehr positiv.

    Und so wünsche ich Ihnen Frohe Weihnachten im Kreise Ihrer Familie und Freunde.


    Ein neues Jahr voller Pläne, Ideen und toller Projekte liegt vor uns. Dafür wünsche ich Ihnen und uns einen guten Start und viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit. 

    Ich freue mich auf ein neues Jahr mit Ihnen!

    Sonja Schemmann
    Bürgermeisterin

    Kompletter Weihnachtsgruß der Bürgermeisterin zum Download (PDF)

    Öffnungszeiten

    Rathaus

    Mo-Fr08:00 Uhr12:00 Uhr

    zusätzliche Öffnungszeiten

    Di14:00 Uhr16:00 Uhr
    Do14:00 Uhr17:30 Uhr
    Meldeamt
    1. Samstag
    im Monat *

    10:00 Uhr
    12:00 Uhr
    * Bitte Ankündigung auf der Startseite beachten !

    Jobcenter

    Mo und Fr08:00 Uhr12:00 Uhr
    Do14:00 Uhr17:30 Uhr



    Müllabfuhr 2019

    die Abfuhrtermine 2019 finden Sie sowohl online als auch im Veranstaltungskalender, welcher im Rathaus erhältlich ist.

    Download Abfuhrkalender 2019 [PDF]

    Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.
    Ok, ich willige in die Verwendung von Cookies ein.