Der lebendige Adventskalender zu Gast im Rathaus

    Am Donnerstag wurde das Türchen Nr. 14 des Lebendigen Adventskalenders im Rathaus geöffnet.

    21 Interessierte hatten sich eingefunden. Zur Einstimmung wurde ein Lied gesungen, danach hat Bürgermeisterin Sonja Schemmann eine Weihnachtsgeschichte über ganz besondere Gaben vorgelesen: „die Liebe, die Zeit, die Hilfsbereitschaft und die Dankbarkeit“.

    „Jede Gabe ist eine Aufgabe“ so die deutsche Künstlerin Käthe Kollwitz. Und ich denke, so Frau Schemmann, es ist eine schöne Aufgabe, andere an unserem kostbaren Vermögen an Liebe bzw. Nächstenliebe, Zeit, Hilfsbereitschaft und Dankbarkeit teilhaben zu lassen, sei es in der Familie, im Freundeskreis, in der Nachbarschaft, im Beruf oder in der Schule. 

    „Beschenken wir uns also alle reichlich mit diesen Gaben und das nicht nur in der Advents- und Weihnachtszeit“

    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
    Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.
    Ok, ich willige in die Verwendung von Cookies ein.