Bekanntmachung: Aufruf zum Wettbewerb für den Neubau des Bürgerzentrums

    Die Gemeinde Nordwalde beabsichtigt den Neubau eines Bürgerzentrums. Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die Beauftragung eines geeigneten Unternehmens für die Planung und schlüsselfertige Errichtung des Bürgerzentrums auf Grundstücken der Gemeinde, einschließlich der Zwischenfinanzierung der Planungs- und Baukosten bis zur Übergabe.

    Die Bekanntmachung der Vorinformation mit Aufruf zum Wettbewerb – Verhandlungsverfahren ist am 03.06.2017 im Amtsblatt der Europäischen Union auf der Internetseite http://ted.europa.eu unter der Nummer 2017/S 106-211428 erschienen.

    Auf den Grundstücksflächen steht das derzeitige alte Rathaus, welches durch den Auftragnehmer vollständig rückzubauen ist. Der Auftragnehmer soll auch für die erforderlichen Umzugsmaßnahmen verantwortlich sein.

    An den Auftragnehmer wird ferner ein Teil der derzeit im Eigentum der Gemeinde stehenden Grundstücksflächen für eine Drittverwertung verkauft. Neben dem geltenden Baurecht gibt die Gemeinde durch die Vergabeunterlagen Rahmenbedingungen für die Drittverwertung vor.

    Der Auftragnehmer hat das Bürgerzentrum nach den Vorgaben des Raumprogrammes, der funktionalen Leistungsbeschreibung und weiteren Erläuterungen vollumfänglich zu planen und schlüsselfertig zu errichten (ca. 2 140 m² BGF).

    Es sind alle für das Projekt notwendigen Planungsleistungen vom Auftragnehmer zu erbringen. Der Auftragnehmer hat alle Bauleistungen vollumfänglich durchzuführen und die Räumlichkeiten funktionsfähig und betriebsbereit herzustellen.

    Der Auftragnehmer ist ferner für alle erforderlichen Abriss- und Entsorgungsleistungen, insbesondere den Abriss des kompletten, bestehenden Rathauses (inkl. Altlastenentsorgung und Teile der losen Möblierung), verantwortlich.

    Zum Leistungsumfang des Auftragnehmers gehört zudem das vollständige Umzugsmanagement.

    In Bezug auf den Drittverwertungsteil hat der Auftragnehmer im Rahmen des geltenden Baurechts sowie innerhalb bestimmter Rahmenvorgaben der Gemeinde in eigener Verantwortung Gewerbe- und Wohnflächen zu planen und zu errichten.

    Nähere Auskünfte erteilt Herr Claus Ufermann, Telefon 02573/929-121, email

    Öffnungszeiten

    Rathaus

    Mo-Fr08:00 Uhr12:00 Uhr

    zusätzliche Öffnungszeiten

    Di14:00 Uhr16:00 Uhr
    Do14:00 Uhr17:30 Uhr
    Meldeamt
    1. Samstag
    im Monat *

    10:00 Uhr
    12:00 Uhr
    * Bitte Ankündigung auf der Startseite beachten !

    Jobcenter

    Mo und Fr08:00 Uhr12:00 Uhr
    Do14:00 Uhr17:30 Uhr



    Müllabfuhr 2019

    die Abfuhrtermine 2019 finden Sie sowohl online als auch im Veranstaltungskalender, welcher im Rathaus erhältlich ist.

    Download Abfuhrkalender 2019 [PDF]

    Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.
    Ok, ich willige in die Verwendung von Cookies ein.